THE EUROPEAN CW ASSOCIATION

ON5ME-EuCW 160m Kontest

 
Regeln des ON5ME-EuCW 160m Kontest 

Unter der Schirmherrschaft der EuCW veranstaltet die UFT (UNION FRANCAISE DES
TELEGRAPHISTES) einen 160m Kontest zur Bandbelegung im "Top Band" vor.

Datum:
Jährlich am ersten Januarwochende, es sei denn 1. Januar fällt auf
einen Samstag oder Sonntag. In diesem Fall findet der Kontest am zweiten
Januarwochenende statt.

Zeiten:
     Samstag, von 20h00 bis 23h00 UTC
     Sonntag, von 04h00 bis 07h00 UTC

Frequenzen: 1810 bis 1840 kHz.
Betriebsart: CW.
Teilnehmer: Alle lizenzierten Funkamateure und Kurzwellenhörer.

Klassen: 
A-C: EuCW Mitglieder, 
     Ausgangsleistungen A: 150W und mehr; B: 5-150W; C: 5W oder geringer; 
  D: Nichtmitglieder in EuCW, 
     Ausgangsleistung beliebig.
  E: Kurzwellenhörer.

Austausch: 
A-C: RST/Name/Club/mbr-nr, 
  D: RST/Name/NM, 
  E: Infos beider Stationen.

Punkte: 
A-D: eigenes DXCC Land: 1 Pkt., eigener Kontinent: 2 Pkt., DX: 5 Pkt; 
  E: 2 Pkt.  pro komplettem QSO. 
A-F: 10 Pkt. für jede offizielle Klubstation eines EuCW-Klubs

Jede Station kann einmal pro Tag gewertet werden.


Multis: EuCW Clubs und Assoziierte Clubs ausserhalb EUs (siehe
www.eucw.org/eucw.html) pro Klub und Tag. 

Punktberechnung: QSO Punkte x Multis

Logs: Datum, UTC, Rufzeichen, Infos, Punkte, Multiplikatorliste,
      Deckblatt mit Klassenangabe, Stationsbeschreibung und
      Erklärung, die Regeln eingehalten zu haben.

Digitale Logs: ASCII auf Diskette oder via E-Post.

Manager:
   Ghislain BARBASON, 5 rue de l'Ecluse, F-02190 PIGNICOURT,
   Email:..f6cel (at-symbol) orange.fr..

Einsendeschluss: 8. Februar

Gewinne:
Klasse A: 1. Platz Pokal, 2. Platz Trophäe, 3. Platz Trophäe
Klasse B: 1. Platz Pokal, 2. Platz Trophäe, 3. Platz Trophäe
Klasse C: 1. Platz Trophäe
Klasse D: 1. Platz Trophäe 
Klasse E: 1. Platz Pokal
Beste YL: Pokal

ACHTUNG: SONDERSTATIONEN gehen nicht in die Wertung ein.

Infos: http://www.uft.net/

Quelle: F5NQL i.A. der UFT. (Aus dem Frz. von ik2rmz)
Englische Ausschreibung/Ergebnisse